19.02.2018

Einbruchschutz - Sicher Wohnen - Mythen - Fakten - Tipps

Die Unternehmerfrauen im Handwerk Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries e. V. laden zu einem Vortrag zum Thema: „Einbruchschutz – Sicher wohnen“ ein.

 

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden oder im Betrieb bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den betroffenen Personen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl und auch schwerwiegende psychische Folgen oft mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

 

Kriminalhauptmeisterin Sandra Gartner von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der KPI Dillingen informiert in dem Vortrag über sicherungstechnische Einrichtungen, die einen Einbruch verhindern können und gibt Tipps wie man sich und sein Eigentum schützen kann.

 

Der Vortrag findet am Montag, 19.02.2018 um 19.00 Uhr in der Bauinnung Donau-Ries, Kerschensteiner Str. 35 in Nördlingen statt.

 

Gäste sind herzlich willkommen. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

 

Anmeldung bei: Hildegard Landsperger

per e-mail: ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de oder Fax: 07327 921507

 

Posted by: ufh-BW Team08.02.2018